Reglerrevisionen

 

 

Ultraschallbad

Benötigt Ihr Atemregler eine Revision? Dann geben Sie das Ausrüstungsteil, von welchem Ihr Leben abhängen könnte, in qualifizierte Hände!
 
Guter Service kostet aber auch gutes Geld. Lesen Sie doch einfach hier, was wir alles mit Ihrem Atemregler machen, wenn Sie ihn zu uns zum Service bringen. Sie werden dann unsere Servicepreise als sicher als "absolut vernünftig" ansehen.

 


 

 

Warum man bei der Reglerrevision nicht sparen sollte!
Wir behaupten nicht, dass jeder Preis für eine solche vertrauenswürdige Maßnahme an dem wohl wichtigsten Teil ihrer Ausrüstung gerechtfertigt ist. Im Laufe der Jahre haben wir verschiedene Beispielpreise von Kunden gehört; bei den niedrigsten Preisen fragen wir uns immer wieder, ob der Anbieter weiß, was er da tut. Bei den höchsten Preisen ... naja, da weiß wohl der Kunde nicht was er tut.
 
Bei ihrem Ausflug in die Untwassserwelt liefert Ihnen Ihr Atemregler die Luft, die unser Körper nun mal unwiderruflich braucht! Grundsätzlich sollte jedes ihrer Ausrüstungsteile in einwandfreiem Zustand sein, damit der Tauchgang zu dem Erlebnis wird, was das Tauchen an sich verspricht. Dem Atemregler kommt aber wohl eine besondere Bedeutung zu.
 
Achten Sie einfach auf ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis, denn Atemreglerservice ist Vertrauenssache!
 
Noch ein Hinweis: Wenn Sie doch mehrere Angebote für den Atemreglerservice einholen, dann sollten Sie beim Vergleich genau darauf achten, dass Gleiches mit Gleichem gegenübergestellt wird. Deshalb erläutern wir auf der nächsten Seite, was wir alles mit Ihrem Atemregler tun.

 

Was passiert eigentlich bei solch einem Service alles mit meinem Atemregler?

Zuerst wird genau dokumentiert, wie ihr Atemrelger konfiguriert war, damit er auch genau so, wie Sie ihn uns zugesendet haben, wieder zu Ihnen zurückkommt. Dabei erfolgt auch eine erste äußere Sichtprüfung. Hierbei könnten z. B. poröse Schläuche oder auch ein angebissene Beißwarze des Mundstücks auffallen. Auch bereits vorhandene Beschädigungen (z.B. durch vorherige Verwendung ungeeigneter Werkzeuge) werden dokumentiert.

Ultraschallbad

Im Anschluss wird der Regler fachmännisch in alle Einzelteile zerlegt. Dabei werden alle vorhandenen O-Ringe entfernt. Nun werden die Teile im Ultraschallbad in einer speziellen Lösung gereinigt. Dies kann je nach Zustand des Atemreglers verschieden lange dauern. Die Teile werden solange gereinigt, bis der Zustand unseren hohen Ansprüchen genügt. Nach der Reinigung im Ultraschallbad werden die Teile gespült und getrocknet. Der Zusammenbau erfolgt genau nach den Anweisungen des Herstellers und unseren Erfahrungen. Alle O-Ringe werden erneuert. Es werden ausschließlich Original-Revisionskits des Herstellers verwendet. Der montierte Regler wird unter Druck gesetzt und nun eingestellt. Nach der ersten Feinjustierung mit anschließendem Test bleibt der Regler noch mindestens 12 Stunden unter Druck gesetzt stehen. Danach wird der Regler nochmals auf perfekte Funktion geprüft. Auch ein vorhandener Hochdruck-Swifel (Drehgelenk am Finimeter) wird geprüft. Wenn alles in Ordnung ist, kann der Rückversand erfolgen.
 
Beim Rückversand erhält der Kunde die unbrauchbar gemachten Altteile aus seinem Atemregler zurück. Dies soll dazu dienen, dass der Kunde die Gewissheit hat, dass alle Teile ausgetauscht wurden.
 
 
 

 

Noch ein Tip für Sie:
Durch den Rückversand der Altteile besteht für den Kunden die Möglichkeit, die Qualität der Atemluft zu beurteilen, die vor der Revision durch seinen Regler geströmt ist. Dies kann man ganz gut anhand des alten Sinterfilters beurteilen. Der Sinterfilter kann eine kegelförmige Form haben oder auch eine ca. 2 mm hohe kreisrunde Scheibe aus Metallkügelchen sein. Wenn dieser zum großen Teil immer noch die goldene Kupferfarbe aufweist bzw. metallisch glänzt, dann war die Luft, welche durch den Atemregler geströmt ist, trocken und sauber. Ist der Sinterfilter grün/blau mit Wasserkalk behaftet, dann ist die Kompressorluft wohl nicht so trocken gewesen, wie sie hätte sein sollen oder der Atemregler hat auf anderen Weg innen Wasserkontakt erlangt.
 
Diese Überprüfung macht natürlich nur für denjenigen Sinn, der im letzten Zeitraum der Revision nicht an zu vielen verschiedenen Stellen seine Atemluft bezogen hat. Wenn die Anzahl der besuchten Luft-Tankstellen jedoch übersichtlich war, dann lassen sich sehr wohl Rückschlüsse ziehen.

Original Revisionskits

An dieser Stelle der Hinweis: Scheuen Sie sich nicht, ihre Tauchbasis zu fragen, wann der letzte Wechsel des Kompressorfilters erfolgt ist. Anhand der Reaktion können Sie eventuell beurteilen, ob auf dieser Basis saubere und vor allem trockene Luft gefüllt wird oder nicht. Auch ein Blick auf den Kompressor verrät manches! Ist der Kompressor total verölt und steht in einem noch dreckigerem Raum oder ist alles sauber? Wo wird die Luft für den Kompressor angesaugt? Diese Fakten, die man mit einem wachsamen Auge wahrnehmen kann, verraten einiges über die Professionalität einer Tauchbasis.
 

 

Schlusswort

Ich hoffe, dass unser Ausführungen zum Atemreglerservice einen Einblick zu diesem Thema verschafft haben. Denken Sie bei der Bewertung der Arbeitspreise für diesen handwerklichen Service daran, was für einen Stundenlohn Sie an einen Fach-Handwerker (z. B. Heizungsinstallateur, Autowerkstatt) bezahlen. Wir sind sicher, Sie werden dann das richtige Gefühl für ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis beim Atemreglerservice entwickeln. Natürlich würde ich mich freuen, wenn Sie uns mit dieser vertrauensvollen Aufgabe betrauen.

Preisliste Atemreglerservice

(Preisliste gültig ab 01.01.2017)
 

Serviceleistung Preis
Revision Atemregler 1. Stufe 45,- EUR
Revision Atemregler 2. Stufe 25,- EUR
Revision Komplettset 1. + 2. Stufe 65,- EUR
Revision Komplettset 1. + 2. Stufe + Oktopus 85,- EUR
Express Aufschlag (Revision innerhalb 48 h plus Versandzeit) 30,- EUR
Revision Inflator/Westenautomat 25,- EUR
Revision Inflatorkupplung 4,- EUR
Revision Finimeter/Drehgelenk 4,- EUR
Revision Flaschenventil Mono 15,- EUR
Revision Flaschenventil Doppel 30,- EUR
Flaschenventil aus-/eindrehen 10,- EUR
Batteriewechsel Tauchcomputer ab 19,- EUR