Atemreglersets

1. und 2. Stufen mit Oktopus oder auch Kaltwassersets mit zwei 1. Stufen. Gerade im Kaltwasser kommt der Wahl des richtigen Atemreglers eine große Bedeutung zu. Denn beim Entspannen des Gases, also in der ersten Stufen z.B. von 200 bar zu 10 bar - entsteht sehr viel Kälte. Dies in Verbindung mit kaltem Umgebungswasser, feuchter Luft und einem nicht kaltwassertauglichen Atemregler kann zu einer Vereisung der Stufe führen. Der Atemregler bläst dann unkontrolliert ab und eine Notsituation entsteht. Aus diesem Grund sind im Kaltwasser zwei getrennte Atemreglersysteme - also 2 x 1. Stufe mit je einer 2. Stufe empfohlen. So kann bei einem abblasenden System dieses geschlossen und der Notaufstieg mit dem anderen Reglersystem durchgeführt werden.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10