Heinrichs Weikamp OSTC 4

Artikelnummer: HEW_OSTC_4

Keine Kompromisse! Der OSTC4 ist ein High-End Tauchcomputer mit einem absolut brillianten WeitwinkelDisplay. Die meisten Benutzer schätzen den OSTC4 nicht nur wegen seiner umfangreichen Funktionalität sondern vor allem wegen seines großen Display. Darauf lassen sich alle Angaben perfekt ablesen. Die wichtigsten Tauchgangsdaten sind so groß dargestellt, dass man diese auch problemlos ablesen kann, wenn man sich mit dem Sehen schon etwas schwerer tut. Der OSTC4 verfügt zudem über eine konkurrenzlose Akkulaufzeit.

Kategorie: HeinrichsWeikamp


1.125,88 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

Wird für Sie bestellt

Lieferzeit ca.: 19 - 21 Werktage



Das Weitwinkel-Display des OSTC 4 setzt neue Maßstäbe: Es hat mit seinen 800 mal 480 Pixel eine wesentlich höhere Bildauflösung als das anderer Tauchcomputer. Seine brillianten Farben und die kristallklare Schrift sind so auch bei sehr schlechten Sichtverhältnissen bestens abzulesen. Das Glas ist optisch an das Display gebondet. Durch diese aufwendige Bauart entstehen selbst bei starkem Sonnenlicht keinerlei Reflektionen.

Trotz der hohen Display-Leistung gibt es in der Akku-Laufzeit des OSTC4 keine Einbußen. Satte 40 Stunden läuft der OSTC 4 im Tauchbetrieb, im Stand-by mehr als zwei Jahre! Von solchen Werten können vergleichbare Tauchcomputer im Großformat nur träumen. Auch bei der Rechenleistung wurde nicht gespart. Ein 32Bit Dual- Core-Prozessor liefert die nötige Power, um in Echtzeit mehrere Rechenmodelle bereitzustellen. So kann während des Tauchgangs vom Bühlmann-Modell ZH-L16+GF zu VPM-B gewechselt werden. Verpackt ist das Ganze in ein edles Aluminium-Gehäuse, das auch starken Beanspruchungen standhält. Die Bedienung erfolgt über 3 in das Gehäuse integrierte Sensortaster. Diese sind auch mit dicken Handschuhen problemlos bedienbar. Die Empfindlihckeit des Tastendrucks lässt sich im Menü des OSTC4 einstellen.

Der OSTC 4 wird vollständig in Deutschland entwickelt und produziert. Er ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung und ständiger Verbesserung. Zusätzlich zeichnet er sich durch kostenlose Firmware- Updates, ein interaktives Anwenderforum sowie schnellen Service und kompetenten Support aus..

Fakten zu Heinrichs Weikamp OSTC4:

Edle Aluminium-Optik:
  • Aus einem Block gefräst, extrem stabil und langlebig

Hochauflösendes Weitwinkel-Display:
  • Das optisch gebondete Display bietet auch bei sehr schlechten Sichtverhältnissen brilliante Farben und klare Anzeigen

Lange Akkulaufzeit:
  • Bis zu 40 Stunden Laufzeit im Tauchmodus bei dauerhaft beleuchtetem Display, Stand-by über zwei Jahre

Bühlmann ZH-L16+GF und VPM-B:
  • Zwei Rechenmodelle für alle Bedürfnisse des Tech-Tauchens, gleichzeitige Berechnung in Echtzeit

Modi:
  • Open Circuit und Closed Circuit mit festem Setpoint (oder O2-Überwachung über das optionale hw HUD)

Multigas (Full Trimix)
  • Fünf frei einstellbare Gase (eins zusätzlich im Tauchmodus)

Einstellbare Parameter:
  • u. a. Dekomodellkonfiguration, Warnmeldungen, GF-Werte und Helligkeitsstufen

Intuitive Menüführung:
  • Übersichtlich und selbsterklärend

Bluetooth-Verbindung:
  • Einfaches Auslesen und Verbinden mit PC, Mac und Smartphone.

Firmware und Updates:
  • Kompatibel mit sehr vielen Logbuch-Programmen. Kostenlos und Open Source.

Made in Germany:
  • Hochwertige Materialien, ausschließlich in Deutschland gefertigt, Schneller Service und Support

Technische Daten:

  • Prozessor: 32Bit Dual-Core
  • Datenspeicher: 32 MegaByte Flash
  • Anzeigen: Hochauflösendes Breitbild-Display (IPS LCD) mit Umgebungslichtsensor, optisch gebondet, Blickwinkel: 160°
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel Größe: 3,2" (79 mm Bildschirmdiagonale)
  • Anschlüsse: Bluetooth Smart Ready (2.0 und 4.0), optischer Port (Nass-Stecksystem)
  • Sensor: Kombinierter Druck/Temperatursensor, 3D Kompass (neigungskompensiert), Helligkeitssensor
  • Stromversorgung: Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (vom Benutzer wechselbar), bis zu 40 Stunden Betrieb, Standby 2+ Jahre
  • Bedienelemente: Drei integrierte Sensor-Taster
  • Gehäuse: Aus dem Vollen gefräst und hart-eloxiert, schlagfeste Glasscheibe
  • Abmessungen: 87 mm x 86 mm x 23 mm
  • Gewicht: 290 gr.
  • Einsatztiefe: 200 Meter
  • PC Software: DivingLog, Mac-Dive, Subsurface, OSTC- Planner, DiveMate u.v.m.

Optional (Abb. 5):

  • optisches Kabel für hw HUD

Lieferumfang:
  • 1x Heinrichs Weikamp OSTC 4 Tauchcomputer, Firmware by heinrichs weikamp, Ladepad (kabelloses, induktives Laden), Bungee, stabile Neoprenbox, Display-Schutzfolie (bereits installiert)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Interessante Produkte zu diesem Artikel