Kälteschutzmanschetten (KSM, 1 Paar)

Artikelnummer: SLD_KSM

Wird über den angezogenen Nass- oder HT-Handschuh gezogen und wärmt zusätzlich am Handgelenk

Kategorie: Handschuhe, Füßlinge

Größe

24,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Die Kälteschutzmanschette (KSM) minimiert die Kältebrücke zwischen Tauchanzug und Tauchhandschuh, so dass das kältere Umgebungswasser deutlich reduzierter in den Tauchanzug und Tauchhandschuh eindringen kann. Dies erreicht die Kälteschutzmanschette, indem sie über Tauchanzug und Tauchhandschuh postiert wird und damit die Kältebrücke zwischen Tauchanzug und Tauchhandschuh umschließt.

Vorteile:

Wärmere Hände durch geringeren Wassseraustausch! Der gesamte Körper des jeweiligen Benutzers kühlt langsamer aus. Bei Trockentauchanzügen schützt die Kälteschutzmanschette zusätzlich die Latexmanschette vor äußeren Beschädigungen, welche dann das unvermeidbare Vollaufen des Trockentauchanzuges mit Wasser zur Folge hätte. Bei Halbtrocken -Nasstauchanzügen schützt die Kälteschutzmanschette die möglicherweise vorhandenen Reißverschlüsse am Anzug oder Handschuh.

Neopren-Stärke ca. 3 mm, Farbe: schwarz (innen neon), Länge ca. 14-17 cm (je nach Größe)

Grössen:

XXS = Handgelenk 16 - 18 cm, Unterarm 22 - 24 cm, länge ca. 14 cm.
XS = Handgelenk 17- 19 cm, Unterarm 23- 25 cm, länge ca. 14 cm.
S = Handgelenk 18 - 20 cm, Unterarm 24 - 26 cm, länge ca. 15 cm.
M = Handgelenk 19 - 21 cm, Unterarm 25 - 27 cm, länge ca. 16 cm.
L = Handgelenk 20 - 22 cm, Unterarm 26 - 28 cm, länge ca. 16 cm.
XL = Handgelenk 21 - 23 cm, Unterarm 27 - 29 cm, länge ca. 17 cm.
XXL = Handgelenk 22 - 24 cm, Unterarm 28 - 30 cm, länge ca. 17 cm.

Zur Ermittlung der richtigen Grösse bitte den Umfang vom Handgelenk und vom Unterarm bei angezogenem Tauchanzug und Tauchhandschuhe messen.

Tip: Wenn die neonfarbene Seite außen getragen wird, dann ist der Taucher auch weit erkennbar!