Oceanex MORPH Lampenkopf

Artikelnummer: FT1531S

Oceanex MORPH ist nicht nur EINE Lampe, sondern ein modulares Lichtsystem. Der LED-Lampenkopf mit 5500 Lumen erreicht mit dem großen sunbeam-Reflektor eine Lichtleistung von sagenhaften 125.000 Lux. Aber auch der sehr kompakte kleinere Spica-Reflektor ist noch sehr hell und kann ohne Werkzeug in Sekunden umgebaut werden. Das Gewicht der Morph wurde um fast 30% zum Vorgänger reduziert. Die Lampe ist um einiges kürzer und liegt besser auf der Hand. Weitere Clous sind ein klappbarer Griff, kabelbruchsicheres WAM-Cord und eine Fermbedienung mit welcher per App weitere Funktionen verfügbar sind.

Kategorie: Lampen

Reflektor/Größe
Thumbloop/Größe

ab 965,04 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit ca.: 1 - 3 Werktage



Die Oceanex Morph ist auch ein Videolicht. Denn ohne Reflektor wird die ennorme Lichtleistung nach ohne jegliche Fokussierung nach vorn abgegeben und erleuchtet jedes Wrack und jede Höhle. ?Morphen? also Umbauen geht unter Wasser extrem schnell: Fokusschraube lösen, Brenner raus und entweder in der Hand halten oder in den Videohalter stecken, fertig! Der Reflektor samt Blende kann mit einem Dreh abgeschraubt oder getauscht werden.

Die MORPH folgt der DIR-Philosophie. Das Entwicklerteam taucht selbst Wrack und Höhle. Von vielen Explorationstauchern sind wertvolle Anregungen eingeflossen. Leistungs- und Steuerungselektronik sind separat und somit ausfallsicher. Geschaltet wird bei der MORPH ohne Reed-Kontakte und ohne Piezos über verschleißfreie, sichere Hall-Sensoren redundant zum Tankschalter.

Oceanex-Tauchlampen sind aus POM und harteloxiertem Spezial-Aluminium sowie seewasserfestem V4A-Edelstahl gefräst. Unsere Testtubes werden von Hand aus Borosilikatglas gefertigt. Es gibt keine Metall-auf-Metall-Verbindungen ? so ist galvanische Korrosion ausgeschlossen. Die Lampe ist ein Standard bei vielen Tech-Tauchern.

Die MORPH ist standardmäßig mit Schalt-Dreh-Ring(SDR) und Kapaziätsindikator(KPI) ausgestattet, was beim Vormodell noch Zusatzoptionen waren. Der SDR ist nicht nur Ein-/Ausschalter sondern erlaubt zusätzlich das Durchschalten der unterschiedlichen Dimmstufen direkt am Lampenkopf. Oceanex ist hier besonders stolz darauf, dass diese nicht über einen übrlichen Magnetschalter sondern über einen verschleißfreien elektronischen Magnetfeldmesser realisiert wurde. Der KPI ist eine kleine Farb-LED im Innern des Lampenkopf. Über den durchsichtigen Acryldeckel unter dem SDR gibt die Farbe dieser LED Auskunft zur verbleibenden Brenndauer.

Fakten zur Oceanex MORPH:
  • LED mit 5500 Lumen Lichtleistung 
  • 125000 Lux mit großem Sunbeam-Reflektor und 70.000 mit dem kleineren Spica Reflektor 
  • Angenehme Farbtemperatur von 6.000 Kelvin
  • 4° Fokus für easy Lampenkommunikation
  • Corona (Fokus-Umgebungslicht) von 68-75°
  • Leistungsaufnahme ca. 30 Watt
  • Eingangsspannung von 7 bis 18 Volt
  • Länge 159 mit Sunbeam und 126 mm mit Spica Reflektor
  • Gewicht 530 g Sunbeam und 450 mit Spica Reflektor
  • Tauchtiefe bis 365 Meter

Besonderheiten Oceanex-Konzept:
  • Die LED wurden so ausgewählt, dass sie in Verbindung mit dem Reflektor zwei Hauptbedingungen erfüllt:
    sehr starke Fokussierung von etwa 4° bei maximalem Kontrastverhältnis zwischen Corona und Spot
    sehr gute Kontrastierung zum Oberflächenlicht und sehr gute Tiefendurchdringung bei Dunkelheit durch besonders gut abgestimmte Wellenlängenbereiche.
  • Der Sunbeam liegt die Idee zugrunde, dass man alle Dinge vor Ort und ohne großen Aufwand tauschen und revidieren können muss - schliesslich ist die Zeit am und im Wasser wertvoll.
  • Der Reflektorkopf selbst ist dabei das Werkzeug zum Öffnen des Brenners. Folgende Komponenten der Sunbeam können selbst getauscht werden:
    1.) Glastubus
    2.) Reflektor
    3.) Elektronik
    4.) E/O-Cord
    5.) Goodman-Handle
  • Der Reflektorkopf selbst ist dabei das Werkzeug zum Öffnen des Brenners.
  • Durch Dimmen kann die Brenndauer erheblich verlängert werden.
  • Pogrammierbare Elektronik kann auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
  • Serienmässig sind 4 Schaltstufen mit 100, 50, 25 und 10% Lichtleistung gespeichert.
  • Burntime-Extender - bedeutet die Elektronik schaltet bei 20% Akkukapazität auf 50% Leistung und bei 10% Akku auf 10%. 
  • hidden SOS - nach 10 schnellen Schalktzyklen (on/off) geht die Lampe in den SOS-Modus und morst das bekannte Notzeichen. Für offshore-Taucher, besonders an der Oberfläche ohne Reflektorkopf auf der Schulter hilfreich.
  • Brenner via IR-Fernbedienung oder App (optionales Interface) kalibrierbar. Gespeicherte Profile für übliche Akkus (3S LiIo/ 4S LiIo/ LiPo; 12/14.4 V NimH) sind vorprogrammiert.
  • hartvergoldete Kontakte
  • Klappbarer Goodman-Handle mit Höhenverstellung und T-Nut-Stein für temporäre Befestigung an Scootern.

Lieferumfang:

  • 1x Lampenkopf Oceanex MORPH mit WAM-Cord
  • Auswahl Schraub-Reflektor Sunbeam(73 mm) oder Spica(51 mm Durchmesser) oder Beide (unsere Empfehlung)
  • Thumbloop (Daumenhalter für rechte Hand) nach Wahl
    (der Große ist für Trockenhandschuhe der Kleine für Neopren oder ohne Handschuhe)
  • IR-Fernbedienung zum Selbstprogrammieren verschiedener Schaltstufen
  • SUEX T-Nut-Aufnahme

MORPH Sunbeam 360 Grad View

MORPH Spica 360 Grad View

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de