Oceanex MORPH Lampenkopf mit Akkutank Heat

Artikelnummer: FT1631S

Hier ist das MORPH Lampenset für alle die auch noch eine Heizung im Trocki betreiben wollen. Das Set beinhaltet den technisch und praktisch sehr durchdachten Morph-Lampenkopf und den uwavis Akkutank HEAT. Dieser für seine Kapazität von 23,8 Ah sehr klene Akkutank ist mit zwei abgehenden Kabeln ausgestattet. Das längere davon versorgt Ihren Morph Lampenkopf und das kürzere ist über eine verlustfreie Regelung stufenlos in der Leistung änderbar. So können Sie immer genau die richtige Temperatur für Ihre Heizlösung wählen. Zurück zum Morph-Lampenkopf: Die Lichtleistung ist phänomenal und die Aufteilung zwischen messerscharfen Spot und einer angenhmen Corona um diesen Spot herum ist ideal. Weitere praktische Detail sind der Kapazitätsindikator sowie der Schalt-Drehring am Kopf, mit welchen man die vier Dimmstufen auswählen kann.

Kategorie: Tauch-Shop

Reflektor/Größe
Thumbloop/Größe

ab 1.841,38 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

Wird für Sie bestellt

Lieferzeit ca.: 8 - 10 Werktage



Neues Detail and der Morph sind der klappbare Godmanhandle die Fernbedienung. Letztere erlaubt eine Programmierung verschiedener Lampenparameter. Die Morph ist App-ready. An der Entwicklung der App wird noch gearbeitet. Die App wird die Einstellng der Lampenparameter über Ihr Smartphone erlauben. 

Sie haben die Wahl zwischen zwei Reflektorgrößen für die Morph. Der große Reflektor "Sunbeam" ermöglicht die maximale Entfaltung des LED-Emitters und eine gemessene Lichtstärke von sagenhaften 125.000 Lux. Schauen Sie niemals direkt in dieses helle Licht. Der etwas kleinere Reflektor "Spica" sorgt immer noch für einen Lichtaustritt von rund 85.000 Lux. Die Morph Spice wird damit allerdings sehr kompakt und ist immer noch eine sehr leistungsstarke Hauptlampe. Der Reflektorwechsel ist sehr einfach - einfach ab- und anschrauben. Das geht auch unter Wasser. Und ohne den Reflektor ist die Morph ein gigantisches Videolicht und erhellt jede Szene!

Mit dem Heat-Akkupack mit einer Leistung von 23,8 Ah hat die Morph eine Brenndauer von rund 8 Stunden. Die Leistungsaufnahme einer Heizlösung müssten Sie davon dann gegebenenfalls abziehen, aber es bleibt imer noch genügend Brenndauer übrig.

Das Morph Komplettset wird im Hartschalenkoffer geliefert. Das neue professionelle Ladegerät für den Akkupack ist kompakter als sein Vorgänger. Sie sehen beim Ladevorgang genau, wieviel Energie in den Akku fließt. Auskunft über den Ladezustand des Akkus geben auch 5 LED's am Boden des Akkus. 

Oceanex-Tauchlampen sind aus POM und harteloxiertem Spezial-Aluminium sowie seewasserfestem V4A-Edelstahl gefräst. Die Testtubes - das ist der Tubus um den LED-Emitter - werden von Hand aus Borosilikatglas gefertigt. Es gibt keine Metall-auf-Metall-Verbindungen ? so ist galvanische Korrosion ausgeschlossen. Die Lampe ist ein Standard bei vielen Tech-Tauchern aber wird auch einem Sporttaucher viel Freude bereiten.

Der MORPH Lampenkopf ist jetzt standardmäßig mit Schalt-Dreh-Ring(SDR) und Kapaziätsindikator(KPI) ausgestattet. Der SDR  erlaubt über einen Magnetfeldmesser das Durchschalten der unterschiedlichen Dimmstufen direkt am Lampenkopf. Der KPI ist eine kleine Farb-LED im Innern, welche über den Acryldeckel hinten am Lampenkopf über die Farbe dem Taucher ein Information zur Brenndauer gibt.

Fakten zur Oceanex MORPH:
  • LED mit 5500 Lumen Lichtleistung 
  • 125000 Lux mit großem Sunbeam-Reflektor und 70.000 mit dem kleineren Spica Reflektor 
  • Angenehme Farbtemperatur von 6.000 Kelvin
  • 4° Fokus für easy Lampenkommunikation
  • Corona (Fokus-Umgebungslicht) von 68-75°
  • Leistungsaufnahme ca. 30 Watt
  • Eingangsspannung von 7 bis 18 Volt
  • Länge 159 mit Sunbeam und 126 mm mit Spica Reflektor
  • Gewicht 530 g Sunbeam und 450 mit Spica Reflektor
  • Tauchtiefe bis 365 Meter

Besonderheiten Oceanex-Konzept:
  • Die LED wurden so ausgewählt, dass sie in Verbindung mit dem Reflektor zwei Hauptbedingungen erfüllt:
    sehr starke Fokussierung von etwa 4° bei maximalem Kontrastverhältnis zwischen Corona und Spot
    sehr gute Kontrastierung zum Oberflächenlicht und sehr gute Tiefendurchdringung bei Dunkelheit durch besonders gut abgestimmte Wellenlängenbereiche.
  • Der Sunbeam liegt die Idee zugrunde, dass man alle Dinge vor Ort und ohne großen Aufwand tauschen und revidieren können muss - schliesslich ist die Zeit am und im Wasser wertvoll.
  • Der Reflektorkopf selbst ist dabei das Werkzeug zum Öffnen des Brenners. Folgende Komponenten der Sunbeam können selbst getauscht werden:
    1.) Glastubus
    2.) Reflektor
    3.) Elektronik
    4.) E/O-Cord
    5.) Goodman-Handle
  • Der Reflektorkopf selbst ist dabei das Werkzeug zum Öffnen des Brenners.
  • Durch Dimmen kann die Brenndauer erheblich verlängert werden.
  • Pogrammierbare Elektronik kann auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
  • Serienmässig sind 4 Schaltstufen mit 100, 50, 25 und 10% Lichtleistung gespeichert.
  • Burntime-Extender - bedeutet die Elektronik schaltet bei 20% Akkukapazität auf 50% Leistung und bei 10% Akku auf 10%. 
  • hidden SOS - nach 10 schnellen Schalktzyklen (on/off) geht die Lampe in den SOS-Modus und morst das bekannte Notzeichen. Für offshore-Taucher, besonders an der Oberfläche ohne Reflektorkopf auf der Schulter hilfreich.
  • Brenner via IR-Fernbedienung oder App (optionales Interface) kalibrierbar. Gespeicherte Profile für übliche Akkus (3S LiIo/ 4S LiIo/ LiPo; 12/14.4 V NimH) sind vorprogrammiert.
  • hartvergoldete Kontakte
  • Klappbarer Goodman-Handle mit Höhenverstellung und T-Nut-Stein für temporäre Befestigung an Scootern.

 

MORPH Sunbeam 360 Grad View

MORPH Spica 360 Grad View

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: