Santi Thermovalve Trockentauchanzug

Artikelnummer: SAN_5010

Einlassventil mit integrierten Heizsteckeranschluss auf E/O-Cord Basis. NEU: Verfügbar in zwei Ausführungen für Apeks und Sitech-Einlassventile.

Kategorie: Heizung

Ausführung

259,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Das Santi Thermovalve ist die Toplösung für den Betrieb einer Heizweste beim Trockentauchen. Es bietet neben dem klassischen Inflatoranschluss auch einen Heizwestenanschluss. Außen am Thermovalve befindet sich ein E/O-Steckkabel mit ca. 18 cm Länge. Zum Schutz dieses E/O-Pins gehört ein E/O-Blindstecker mit zum Lieferumfang.

Der Thermovalve wird anstelle des vorhandenen Einlassventils in den Trockentauchanzug eingebaut. Es ist seit 2015 für Apeks-Einlassventile und auch für Sitech-Einlassventile erhältlich.

Das Santi Thermovalve hat selbst nur eine Bauhhöhe 22 mm (außen) und ist damit flacher als die üblichen in den Trockis verbauten Einlassventile. Dass Thermovalve ist aus nahezu unverwüstlichen Delrin gefertigt. Der Einlassknopf läßt sich leicht bedienen. Für eine perfekte Funktion wurden ausschließlich Edelstahlteile im Innern verwendet. Auf der Innenseite befindet sich ein Anschlusskabel zum Anstecken an die Santi-Heizweste mit ca. 35 cm Länge.


Details:

  • Aus widerstandfähigen robusten Delrin gefertigt
  • Außenhöhe 22mm
  • 90° Drehbar
  • Außen E/O-Cord Anschluss
  • Innenanschlusskabel passend zu Santi-Heizweste 
  • Wahlweise erhältlich für Apeks- oder Sitech-Einlassventil
  • Ergonomisches Design
  • Keicht bedienbarer Einlassknopf
  • CE zertifiziert

Lieferumfang:

1x Santi Drysuit Thermovalve

Noch ein Hinweis: Es gibt zwei namhafte Hersteller von Einlassventilen. Diese sind Apeks und Sitech. Die Trockentauchanzughersteller kaufen dieses Teil für den Trockibau zu und versehen die Einlassventile dann mit Ihrem Logo. DUI verbaut Apeks-Ventile. Bei Santi-Trockis können es Apeks oder auch Sitech sein. Waterproof haben auch meist Sitech-Ventile. Mit dem Durchmesser am Einbaugewinde lässt sich leicht feststellen, welches Ventil in Ihrem Trockentauchanzug verbaut ist. Bei Apeks-Ventilen beträgt der Durchmesser ca. 37 mm. Beim Sitech-Einlassventil sind es ca. 33 mm.


Versandgewicht: 0,40 Kg
Artikelgewicht: 0,17 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Andere Produke zum Thema Anzugheizung
Kunden kauften dazu folgende Produkte