ENLUVA - endlich warme Hände und Füße

10.04.2021 08:41

Enluva-warme Hände und Füße

Wenn uns in all den Jahren Erfahrung ein Produkt überrascht hat, dann ENLUVA. Nach dem Erfolg der Handschuhe bringt die Firma jetzt Stricksocken auf den Markt und auch diese überzeugen auf ganzer Linie. Die Socken sind in zwei Versionen erhältlich - einmal als Baselayer und einmal als Überziehsocken. ENLUVA empfiehlt die Benutzung in Kombination und auch wir können dies wärmstens empfehlen. 

Die Termico1 Baselayer Socken bestehen aus 64% Wolle, 35% Polyamid und 1% Elasthan. Die Wolle in Kombinatin mit dem Polyamid hält den Fuß warm und das Elasthan sorgt für die notwendige Dehnfähigkeit. Das wirklich angenenme Tragegefühl am Fuß entsteht durch die Gestaltung der Sockeninnenseite. Hier ist das Strickgemisch frotteeartig also leicht fluffig wie ein Handtuch gearbeitet. Dies sorgt für gute Belüftung der Füße und Luft bedeutet auch Wärme. Schon die Termico 1 sind ein absoluter Wärmegewinn im Trocki! 

Die Überziehsocken Termico 2 bestehen aus dickerem Strick als die Baselayer-Socken. Die Termico2 hat mit 95% einen sehr hohen Schurwollanteil. Der engmaschige Strick in Kombination mit einer speziellen Nachbehandlung, bei welcher das Material gewalt wird, entsteht eine wirklich warme Socke. Wir haben die Socken bei 4 Grad Wassertemperatur im Murner See getestet. Die Testaucher trugen ausschließlich die Kombination Termico 1 + 2 und waren alle begeistet von der Wärme am Fuß; insbesondere weil keiner eine zusätzliche Übersocke trug. Natürlich kann je nach Platzbedarf im Trockifüßling noch etwas über den ENLUVA Socken getragen werden.


ENLUVA Termico 1
ENLUVA Termico 2

 

ENLUVA Termico Sockenset
ENLUVA Handschuhe

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de